Musterhäuser in der nähe von frankfurt

Bei Regnauer haben Kunden die Wahl zwischen 65 verschiedenen Modellen, aufgeteilt in Themen wie klassisches Design, skandinavischen Landhausstil oder Naturhaus. Regnauer verfügt über einen Online-Konfigurator, bei dem Kunden ihren zukünftigen Wohnort anpassen können, indem sie den Stil, die Größe, die Anzahl der Einwohner und andere Anfragen auswählen, um das erste Angebot zu erhalten. Alle Regnauer Häuser sind komplett fertig und verfügen über ein ästhetisches Design mit einer geschmackvollen Mischung aus Naturelementen, Glas und einem minimalistischen Beton-Look. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen, denn alle Häuser sind in erster Linie aus Holz, wie alle anderen Häuser auf dieser Liste. Zwischen dem Straßenniveau des rekonstruierten Alten Marktes und der heutigen Bendergasse entlang der Schirn gibt es einen Höhenunterschied von mehr als zwei Metern. Deutlich wird dies im Abschnitt zwischen dem Neuen Roten Haus und dem westlichen Eingang zur U-Bahnstation Dom/Römer durch eine Mauer und Pergola aus Sandstein. Aufgrund der hervorstehenden Rotunde der Schirn war in diesem Abschnitt nicht genügend Platz für eine südliche Häuserreihe gegenüber dem Markt 26 bis zum Markt 40. Vor der Zerstörung sengen Gassenkette in diesem Abschnitt drei Goldhutgasse, Drachengasse und Schwertallee im Süden, traf sich der Süden davon am Fünf-Finger-Platz wieder. Das 1881 gegründete familiengeführte Fertighausunternehmen ist das älteste auf unserer Liste. Fertighaus Weiss ist ein typischer Verfechter des deutschen Mittelstandes und stellt jährlich rund 240 Architektenhäuser her. Kunden können aus verschiedenen Kategorien wie Bungalows, Holzhäuser oder Bauhaus-Stil wählen, mit etwa 15 Modellen pro Kategorie.

Jedes Haus kann mit der neuesten Smart-Home-Technologie ausgestattet werden, die zum Beispiel simuliert, dass jemand zu Hause ist, indem er die Schattierung nach dem Zufallsprinzip schließt. Fertighaus Weiss kann alle Häuser mit nachhaltigen Eigenschaften wie Sonnenkollektoren, Isolierung der Außenwände oder verglasten Fenstern aufrüsten und betreibt sogar eine kohlenstoffpositive Fabrik. Vor allem bürgerschaftliches Engagement führte zur stadtnahen Planung des Dom-Römer-Projekts. [2] Die 35 Entwürfe von Neubauten wurden 2010/11 in mehreren Architekturwettbewerben mit mehr als 170 Teilnehmern ermittelt. Der Grundstein wurde Ende Januar 2012 gelegt. Ende 2017 wurden alle Häuser weitgehend von außen fertiggestellt. Am 9. Mai 2018 wurden die Zäune entfernt und das neue Quartier für die Öffentlichkeit vollständig zugänglich gemacht. [3] [4] Vom 28. bis 30.

September 2018 fand zur Eröffnung ein dreitägiges Altstadtfest statt. [5] [6] Zwischen 250.000 und 300.000 Menschen kamen zum Bürgerfest nach Frankfurt. [7] Im März 2019 erhielt das Frankfurter Domrömerprojekt den renommierten internationalen MIPIM-Preis. [8] Im Dezember 2005 versuchte die CDU, einen Sonderausschuss für die Altstadtentwicklung einzurichten, ein ähnlicher Ausschuss war bereits Anfang der 1980er Jahre in planungfür den Wiederaufbau der Römerberg-Ostzeile gewesen. Es wurde deutlich, dass sich die Fraktionen der Römer weitgehend auf eine gemeinsame Linie einigen konnten: die möglichst genaue Restaurierung des historischen Grundrisses mit seinen Gassen, Plätzen und Höfen sowie die Rekonstruktion einzelner, bedeutender Häuser. [22] Am 1. April 2007 ging das Gelände des Technischen Rathauses für rund 72 Millionen Euro in städtisches Eigentum zurück. [28] Im Mai 2007 wurde bekannt, dass die Koalition die Zahl der zu rekonstruierenden Gebäude auf sechs auf sieben erhöht hatte: Außerdem sollten die Häuser in Klein-Nürnberg und Alter Esslinger wieder aufgebaut werden, mit ihnen die gesamte Häuserzeile nördlich der Gasse Hinter dem Lämmchen.