Telekom handyvertrag kündigen und nummer mitnehmen

Es gibt drei Möglichkeiten, Ihren Vertrag mit EE zu kündigen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren EE-Vertrag kündigen können, einschließlich Ausstiegsgebühren, Kündigungsfristen und Beibehaltung Ihrer EE-Nummer. Der Standardabbruchprozess von EE sollte nur verwendet werden, wenn Sie nicht einem anderen Mobilfunknetz beitreten. Bei der standardmäßigen Stornierung müssen Sie EE anrufen, um ihnen mitzuteilen, dass Sie Ihren Vertrag beenden möchten. Es gilt dann eine Kündigungsfrist von 30 Tagen, über die Sie Ihre normale monatliche Linienmiete weiter bezahlen müssen. Überprüfen Sie Ihren Mobilfunkvertrag, um festzustellen, ob Ihr Netzwerk im Rahmen seiner Geschäftsbedingungen erklärt hat, dass es nicht für kurze Verluste des mobilfunken Dienstes verantwortlich ist. Wenn Sie dies nicht finden können, stellen Sie sicher, dass Sie dieses Problem zum Ausdruck bringen, wenn Sie mit dem Anbieter sprechen. Obwohl die Annäherung an ein konkurrierendes Netzwerk auf diese Weise es Ihnen ermöglichen könnte, erhebliche Vertragsgebühren zu vermeiden, oder für einen Vertrag zu bezahlen, den Sie nicht nutzen können, könnten Sie feststellen, dass Sie dadurch weniger Verhandlungsmacht mit dem neuen Anbieter haben und möglicherweise nicht den bestmöglichen Vertrag erhalten. Wenn Sie ein Angebot haben, das Ihren Fernseher, Ihr Handy oder Ihr Heimtelefon umfasst, können Sie diese gleichzeitig wechseln, ohne eine Gebühr zu bezahlen. Dieses 14-Tage-Fenster gilt jedoch nicht automatisch für Verträge, die im Geschäft gekauft wurden, wobei Ihre Widerrufsmöglichkeit von den Rückgabe- und Stornierungsbedingungen des Shops abhängt. Diese Art von Deal ist gut, wenn Sie ein Telefon haben, das Sie nicht so oft verwenden oder nur wirklich für Notfälle brauchen, Ihre Kredithistorie ist nicht großartig und Sie wollen sich nicht auf einen langen Vertrag festlegen. Wenn der Nummernschalter abgeschlossen ist, müssen Sie nur Ihre alte SIM gegen Ihre neue mit Ihrem neuen Netzwerk tauschen. Auch hier hat T-Mobile keine ETFs oder Vertragsgebühren, um die Sie sich Sorgen machen müssen, aber Sie müssen sich um Ihre monatliche Endabrechnung kümmern, wenn Sie einen Postpaid-Plan haben, zusammen mit einem ausstehenden Guthaben auf finanzierten Geräten.

Glücklicherweise gibt es ein paar Möglichkeiten, wie Sie in der Lage sein können, einige dieser Gebühren auf Ihrem Weg nach draußen zu vermeiden. Hallo, ich habe noch fünf Monate auf meinem EE-Vertrag. Ich möchte das Mobilteil jedoch aktualisieren. Kann ich einen neuen Vertrag auf O2 abschließen und dann meine EE-Nummer über PAC in fünf Monaten auf diesen neuen O2-Vertrag portieren?? Bis vor kurzem, wenn Sie einen Vertrag kündigen wollten, mussten Sie Ihren Anbieter anrufen, um zu erklären, dass Sie gehen wollten – gefolgt von einem harten Verkauf, da der Verkäufer versucht, Sie von der Kündigung zu sprechen. Sie haben keinen Rechtsanspruch auf eine 14-tägige Bedenkzeit, wenn Sie sich persönlich angemeldet haben (d. h. Sie haben jemanden aus dem Unternehmen persönlich getroffen und einen Vertrag unterschrieben). Es lohnt sich trotzdem zu fragen – sie könnten Sie absagen lassen, wenn Sie zuversichtlich sind und um eine “Geste des guten Willens” bitten.

Sie müssen mindestens 30 Tage Imvoraus sein, auch wenn die Mindestlaufzeit Ihres Vertrags abgelaufen ist, während dieser Zeit werden wir Ihnen weiterhin unseren Service anbieten. Geben Sie die Zahl, die am besten beschreibt, was Sie von den drei folgenden Szenarien wünschen. Hier sind die Kontaktnummern für einige der großen Anbieter (obwohl wir, wie wir im Abschnitt “Telefonvertrag per Sms kündigen” erklären werden, können Sie diese Informationen auch mit einer einzigen Nachricht erhalten). Aber, einige mobile Geschäfte haben großzügige Rückgaberichtlinien so lesen Sie die Politik des Shops vor dem Kauf. Wenn Sie Ihr Telefon online bestellt haben, können Sie gemäß der Verbrauchervertragsverordnung innerhalb von 14 Tagen kündigen. Wenn Sie mit T-Mobile sind und kündigen möchten, geht es in der Regel nicht um mehr als die Auszahlung eines ausstehenden Guthabens für Ihren Service und Ihre finanzierten Geräte und die Portierung Ihrer Nummer an Ihren neuen Netzbetreiber. Der Rest ist ziemlich automatisiert und erfordert wenig bis gar keine Maßnahmen Ihrerseits. Natürlich ist jede Situation anders, also sprechen Sie mit einem T-Mobile Kundendienstmitarbeiter, bevor Sie eine Nummernport- oder Stornierungsanfrage einleiten.